regie performance kreativkonzepte coaching

Sina Heiss ist Regisseurin und Theatermacherin. Mit ihrem Background in Grafik Design und Musik, zeichnet sich ihre Arbeit durch eine sehr bildreiche, musik-affine Bühnensprache aus, ihre Stücke und Kurzfilme sind jedenfalls interdisziplinär, oft sehr körperlich, manchmal experimentell, mit einem Hang zum Ungewöhnlichen und Komplexen. Humor kommt bei ihr nie zu kurz. Sie erarbeitet ihre Stücke mit internationalen Autor*innen, Designer*innen, Komponist*innen, Tänzer*innen und mit erwachsenen und jugendlichen Amateurschauspieler*innen und coacht Führungskräfte in den Bereichen Teambuildung, Innovation und Soft Skills.

In ihren Arbeiten thematisiert sie oft Randthemen oder Dinge, über die nicht so gerne gesprochen wird. Sie verwendet Theater dazu, um diese Themen größer und sichtbarer zu machen. Der Umgang mit Fehlern, menschlichem Versagen, Verletzlichkeit, Scham und persönliche Unsicherheiten spielen dabei eine Rolle und dürfen sich in Stärken verwandeln. Die Internationaliät ihres Teams steht immer im Vordergrund und sie pflegt mittlerweile Kontakte zu Kolleg*innen in den USA, Australien, China und ganz Europa. In den letzten Jahren wurde ihr Interesse an Forschung in den Bereichen Bioethik und Biotechnologie immer größer und sie nutzt das Theater als zugängliche Schnittstelle zwischen Bevölkerung und Wissenschaft.

Sina Heiss erhielt 2017 den Preis Stadt der Vielfalt für ihr Stück “Kirschkernweitspucken” und das Kunstförderstipendium in Linz und 2018 den Preis bei “Golden Wire” St. Pölten für das Musikvideo “Erdbeerwoche - Miaßn damma goa nix!”.

SINA Über Theater

Theater lässt mich das Leben besser verstehen. In seinen besten Momenten zeigt es mir die Menschen mit unvefälschter Offenheit, voller Liebe, Angst, Freude, Traurigkeit. Verstrickt in all ihren Widersprüchlichkeiten und gefangen im Alltag. Ihre Rollen spielend. Fragend. Suchend. Sich und mich amüsierend.

Theater ist Community. Ein Miteinander Begreifen, Lachen, Feiern, Fühlen. Eine kollektive Auseinandersetzung mit der Realität. Möglichkeiten. Begegnungen.

Ich möchte Theater machen das wachrüttelt, erheitert, verbindet, das Publikum zum Weinen oder Lachen bringt - oder beides gleichzeitig. Ich möchte mit Theater etwas verändern, Unruhe stiften…und Sinn.

Foto: Philip Pürcher

Foto: Philip Pürcher

Sina Heiss´ Arbeiten wurden gefördert durch:

Stadt Linz, Land Oberösterreich, Frauenbüro Linz, Abteilung für Soziales Land OÖ, BKA Österreich

Auszeichnungen/Preise

Artist Merit, Women Film Festival La Jolla, Californien 2013
Stadt der Vielfalt Linz 2017
Kunstförderstipendium Linz 2017
Golden Wire Medienpreis 2018